Core Web Vitals Erklärung

Core Web Vitals sind Google-Metriken, um die User Experience (Nutzererlebnis) einer Website zu bewerten. Dabei wird sowohl die mobile, als auch die Desktop-Ansicht betrachtet. Lange Ladezeiten führen oft zum Verlassen der Website. Daher stellen diese einen sehr wichtigen Rankingfaktor dar. Die Core Web Vitals bestehen aus drei Werten, die sich mit der Aufbau und Geschwindigkeit einer Website befassen.

Sie werden laut Google ab Mai 2021 herangezogen, um die Nutzerfreundlichkeit einer Website zu beschreiben und sind seit dem auch essenzieller Bestandteil und Rankingfaktor der Suchmaschinenoptimierung. Hier steht schließlich auch die User Experience im Vordergrund. Google misst also die Performance von Websites, um festzustellen, wie gut eine Website bei ihren Besuchern ankommt und wie vorteilhaft vor allem die Website Ladezeiten für die User Experience ist.

Die drei Werte der Core Web Vitals:

  • Largest Contentful Paint (LCP): Der LCP erfasst die Ladezeit des größten, im sofort sichtbaren Bereich (“above the fold”), zu ladenden Elements der Website. Das können beispielsweise ein Bild, eine Überschrift oder ein Textabschnitt sein. Dadurch dient LCP als Index für die Seitenladegeschwindigkeit. Ergebnisse unter 2,5 Sekunden sind sehr gut.
  • First Input Delay (FID): Der FID erfasst die Zeit, wie lange ein Server mit der Datenverarbeitung und -übertragung braucht. Das bedeutet also, wie lange die Zeitspanne zwischen dem ersten Aufruf der Seite und der ersten möglichen Interaktion der Seite mit dem Nutzer ist. Bei der Interaktion handelt es sich um einen Klick oder ein Scrollen, sowie das Ausfüllen eines Formulars oder ein Produkt in den Warenkorb zu legen. Der FID beschreibt also, wie schnell die Website reagieren kann. Ein guter Wert dafür ist bis zu 100 Millisekunden.
  • Cumulative Layout Shift (CLS): Der CLS misst, wie stabil die visuelle Oberfläche einer Website ist. Es ist für den Nutzer nachteilig oder sogar ungewohnt, wenn sich während des Seitenaufbaus ständig die einzelnen Elemente verändern. Dadurch springen Inhalte an verschiedene Stellen, ohne dass der User dies erwartet oder ausgelöst hat. CLS definiert die visuelle Stabilität einer Seite. Werte bis 0,1 sind bei diesem Test gut.

Das könnte Sie auch interessieren:

Was ist Pagespeed?

Pagespeed (dt. Ladegeschwindigkeit) ist die Ladezeit oder Performance im Internet, innerhalb der eine Website vollständig von Webbrowsern geladen wird. Was ist Pagespeed? Es ist der Zeitraum

Weiterlesen »

Definition Call to Action

Ein Call-to-Action, kurz CTA, ist die Aufforderung zu handeln und fördert die Interaktion zwischen Kunden und Unternehmen. Der Call-to-Action definiert den Appell zu einer Reaktion eines

Weiterlesen »

Was sind Personas?

Personas (lat. Maske) sind fiktive Personen, die für bestimmte Zielgruppen stehen. Was sind Personas? Sie definieren einzelne Personen einer Zielgruppe in ihren Merkmalen. Die Eigenschaften helfen dabei, die

Weiterlesen »

Gemeinsam einen großen Schritt voraus!

Unser Team freut sich auf das Gespräch mit Ihnen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt auf.

Gemeinsam einen großen Schritt voraus!

Unser Team freut sich auf das Gespräch mit Ihnen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt auf.

Elephant Marketing Agentur Beratung

Hi, ich bin Marius!
Was kann ich für dich tun?

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Hi, ich bin Marius.
Was kann ich für dich tun?

Kontakt aufnehmen.